Reduzierung von Verwaltungsproblemen mit virtuellen Mietern und perfekten Berechtigungen

Mit den Virtual Tenants von CoreView können Sie dynamische Segmente innerhalb Ihres zentralen Microsoft Tenants erstellen und sehr spezifische Verwaltungsfunktionen Schicht für Schicht zuweisen - so können Sie Kopfschmerzen auslagern, ohne die Sicherheit zu gefährden oder die Kontrolle zu verlieren.

User CoreView Dashboard

Passt Ihre Microsoft 365-Umgebung zu Ihrem Geschäftsmodell?

Perfect permissions increase speed and reduce risk

Große Unternehmen sind mit der Verwaltung komplexer, oft uneinheitlicher Microsoft 365-Umgebungen konfrontiert.

In der Regel bedeutet dies, dass entweder alles in einem zentralen Microsoft 365-Tenant verwaltet wird - und alles durch die zentrale IT unterstützt werden muss - oder dass viele separate Tenants verwaltet werden und die parallelen Umgebungen Kopfzerbrechen bereiten können.
Gear Icon

Centralized Administration

In einem zentralisierten Modell muss das IT-Team Anfragen aus zahlreichen Regionen oder Abteilungen für Hunderttausende von Benutzern unterstützen und erfüllen. Für größere Unternehmen wird dies schnell unüberschaubar - ganz zu schweigen von den Kosten.
Teams Icon

Delegating Administration

In einem dezentralisierten Modell muss das IT-Team anderen Berechtigungen erteilen, damit diese ihre eigenen Benutzer oder den Support verwalten können - kann aber nur einen begrenzten Satz von Standardrollen verwenden und kann die Benutzerberechtigungen nicht effektiv an das Geschäftsmodell anpassen. Noch schlimmer ist, dass die Lösung für dieses Problem oft darin besteht, zu weitreichende Berechtigungen zu erteilen, was bedeutet, dass viel zu viele Benutzer mit Administratorrechten ausgestattet werden.

Delegieren mit virtuellen Mietern & perfekten Berechtigungen

Wie wäre es, wenn Sie einen einzelnen M365-Tenant auf nahezu unbegrenzte Weise zerschneiden und zerlegen könnten,

so dass lokale IT-Spezialisten oder Administratoren ihre eigenen Benutzer hinzufügen, verwalten und unterstützen können, ohne die Kontrolle zu verlieren und die Compliance zu gefährden? Mit CoreView Virtual Tenants können Sie Ihren Tenant nach nahezu beliebigen Kriterien segmentieren - nach Behörde, Abteilung oder Team, oder sogar nach Benutzerrolle oder anderen Kriterien. Möchten Sie alle Benutzer mit der Vorwahl 352 in eine separate Gruppe einteilen? Mit Virtual Tenants können Sie das, und alle neuen Benutzer, die den Kriterien entsprechen, werden automatisch aufgenommen.
Virtual Tenants control what IT users see
Granular permissions for roles in each Virtual Tenant
permissions screenshot
Anschließend können Sie den zuständigen Administratoren für jeden Virtual Tenant unglaublich granulare, spezialisierte "perfekte Berechtigungen" zuweisen. Möchten Sie einem Mitarbeiter der Marketingabteilung erlauben, neue Benutzer hinzuzufügen und Lizenzen zuzuweisen, aber nur innerhalb seiner Abteilung? Das ist kein Problem. Sie möchten nur Managern die Möglichkeit geben, neue Teams in Microsoft Teams zu erstellen? Virtual Tenants in Kombination mit granularen, rollenbasierten Zugriffskontrollen ermöglichen unbegrenzte Kombinationen, um Ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen.
trophy icon
Die Jefferson County Library Cooperative war in der Lage, ihre 22 separaten Bibliotheken zu unterstützen und gleichzeitig durch die delegierte Verwaltung mit Virtual Tenants in einem einzigen M365-Mieter zu zentralisieren. Von unzufriedenen Bibliotheken, die auf Support warten mussten, wurden sie zu glücklichen Bibliotheken, die die meisten Anfragen selbst bearbeiten können.

Was würde passieren, wenn Sie alles unter Kontrolle hätten?

Mit CoreView können Sie die Verwaltung delegieren und gleichzeitig den vollen Überblick über Ihre Umgebung behalten. Außerdem können Sie Automatisierungen einbauen, die Ihrem Team helfen, mit voller Geschwindigkeit zu arbeiten.

Und all die Abteilungen oder Regionen, die Sie unterstützen? Anstatt alle in einem einzigen Tenant zu betreuen, der täglich Hunderte von Anfragen bearbeitet, können Sie den Abteilungsadministratoren einfach die Möglichkeit geben, Anfragen selbst zu bearbeiten. Das bedeutet, dass Sie die meisten Anfragen an lokale Administratoren weitergeben, so dass sich die zentrale IT-Abteilung auf komplexere oder übergeordnete Probleme konzentrieren kann. Sie gewinnen Zeit für strategischere Aufgaben, wie die Überwachung der Einhaltung interner Richtlinien und die Optimierung der Lizenznutzung, unterstützt durch sofort verfügbare Berichte und Automatisierungen, die Sie alarmieren, wenn etwas Ungewöhnliches auftritt.

Das ist die Stärke von CoreView, mit dem Sie alles unter Kontrolle haben.
Full value icon
Full VALUE
  • Eliminate waste
  • Manage licenses
  • Boost adoption
  • Superior support
Eye icon
Full OVERSIGHT
  • Perfect reporting
  • Find and fix gaps
  • Continuous compliance
  • Post incident response
Speed icon
Full SPEED
  • Unified interface
  • Perfect privileges
  • Self-serve outside IT
  • Workflow automation

Sind Sie bereit, Microsoft 365 zu erobern?

Demo anfordern